LED Produkte
 


LED-Straßen-, Park-, Promonaden- & sonstige Anlagenbeleuchtung


 

LED-Straßenlampe:

 

Vergleich: LED-Straßenlampen vs. Konservative Straßenbeleuchtung
Die Wahl der richtigen Straßenbeleuchtung kann einen erheblichen Einfluss auf die Energieeffizienz und die Betriebskosten einer Stadt haben. In diesem Bericht vergleichen wir zwei gängige Beleuchtungsoptionen: LED-Straßenlampen und konservative Straßenbeleuchtung.
Energieverbrauch und Lebensdauer:
LED-Straßenlampen sind bekannt für ihren geringen Energieverbrauch und ihre lange Lebensdauer. Laut einer Studie, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) erstellt wurde, betragen die Kosten für die Straßenbeleuchtung mehr als 30 % des gesamten Energieverbrauchs einer Kommune. Dieser Wert ließe sich deutlich senken, würden Kommunen stromsparende Straßenleuchten in Verbindung mit intelligenter Steuerung einsetzen.
Lichterzeugung:
Während konservative Straßenleuchten Licht mittels eines Edelgases erzeugen, bedienen sich LED-Straßenlampen zur Lichtgewinnung lichtemittierender Dioden, einer umweltfreundlichen elektromagnetischen Strahlung.
Wirkungsgrad:
Neben einem höheren energetischen Wirkungsgrad weisen LED-Straßenlampen auch einen höheren optischen Wirkungsgrad auf. Aktuelle neutralweiße LED-Straßenleuchten mit einer Farbtemperatur von 4000 Kelvin (K) und vergleichbarer Lichtverteilung (LVK) erreichen in der Regel eine Systemlichtausbeute von 115 bis 130 lm/W, teilweise sogar bis zu 145 lm/W.


 

LED-Straßenleuchten

LED-Landschaftsbeleuchtung

LED-Retrofit Leuchtmittel




Zurück zur Startseite


E-Mail
Anruf
Karte